Open Nav

Ego und Satori

Über innere Arbeit, Erleuchtung, emotionale Reife – und das, was uns im Weg steht: unser Ego.

Thema dieser Woche ist der Text Ego and Satori von Gabriel Raam, in welchem er sich der Thematik der Erleuchtung als Ziel von Psychotherapie wie auch der spirituellen Entwicklung, widmet.

Das Video zeigt die Gruppensitzung vom 7. Januar 2020 am Manalyse Institut in Hamburg. Den Text, der in dem Video gelesen und interpretiert wird (Englisch), können Sie hier herunterladen.

„Consciousness Way“ ist ein Gruppe für Bewusstseinsentwicklung nach Gabriel Raam, einem Philosophen, spirituellen Lehrer und Schriftsteller, der den Bewusstseinsweg (Consciousness Way) begründete.

Die Gruppe wird geleitet von M.Sc.Psych. Nazım Kılıç, der als Psychologe, Psychotherapeut, Philosoph und langjähriger Student von Gabriel Raam für die Vermittlung, Weitergabe und Verbreitung der Lehre zuständig ist. Er begründete zudem die Manalyse, eine therapeutische Methode zur Arbeit mit hochsensiblen Menschen, die auf der Philosophie Gabriel Raams basiert.

In den Gruppensitzungen werden Texte aus dem bald erscheinenden Buches von Gabriel Raam, Life Between Consciousness and Soul (engl.), vorgetragen und in einer speziellen Methode des Dialoges interpretiert und eröffnet.

Ziel der Gruppe ist die Öffnung und Entwicklung des Bewusstseins der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

M.Sc.Psych. Orhan Nazım Kılıç

M.Sc.Psych. Orhan Nazım Kılıç

Psychologe für Klinische Psychologie & Psychotherapie am Manalyse Institut, Trainer für Achtsamkeit und Selbstentwicklung.

Weitere Beiträge

Hochsensibilität und Arbeit

Hochsensibilität und Arbeit

Über die Besonderheiten von feinfühligen Menschen im Kontext des Berufs, ihrem Potenzial und ihrer Rolle in der Unternehmenswelt.
Selbst­op­timier­ung & Selbst­ver­än­der­ung

Selbst­op­timier­ung & Selbst­ver­än­der­ung

Über die ständigen Versuche, uns zu verändern und die Rolle der radikalen Selbstakzeptanz in der Selbstentwicklung.
Selbst­be­wusst­sein und Selbst­be­schäf­ti­gung

Selbst­be­wusst­sein und Selbst­be­schäf­ti­gung

Wie bewusste Wahrnehmung eingesetzt werden kann, um Prozesse aufzuwerten anstatt sich in Selbstbeschäftigung zu verlieren.